Adrian Osswald

Adrian Osswald, ist seit zwanzig Jahren auf dem schamanischen Weg.

Der Autor des Buches „Die Weisse Eule“ führt seit 2006 sein gleichnamiges Ritual an verschiedenen Orten im deutschsprachigen Europa erfolgreich durch.

Seit 2000 hat er nebenberuflich eine Praxis für schamanische Lebensberatung in der Ostschweiz und berät und behandelt Menschen schamanisch.

Seit 1997 bietet er Kurse mit schamanischen Inhalten an.

Buchempfehlung - Die weisse Eule - Adrian Osswald

„Du bist ein Schamane. Also mach!“

Als der Schweizer Adrian Osswald 1996 diesen Auftrag annahm, lagen viele Jahre des Suchens, Nachdenkens, Zweifelns und Lernens hinter ihm. Obwohl er schon als Kind außergewöhnliche Bewusstseinszustände kannte und sich im Traum als ein Helfer der Menschen sah. Doch in der vernunftgeprägten Gesellschaft seines Umfeldes hatte ein „Wanderer zwischen den Welten“ keinen Platz.

Dann kreuzte ein kleiner alter Schamane aus Sibirien seinen Lebensweg – und das änderte alles. Saryglar Borbak- Ool nahm ihn als Schüler an und führte ihn behutsam auf den Weg des Schamanen. Im gegenseitigen Austausch in schamanischen Reisen und Träumen schenkte „Großvater“ Saryglar ihm die Zeit, die Kraft und die Sicherheit, um sein Schamanengewand anzufertigen und, geleitet von seinem Geistzwilling, sein „Weisse Eule“-Ritual zu erschaffen.

Hunderte von Menschen haben inzwischen an diesem Ritual teilgenommen und erlebt, wie heilsam moderner Schamanismus wirkt.

„Du bist lachen + weinen,
feiern + einfach sein,
und das ist deine kraft.“

(Aus dem Gedicht „Weisse Eule“)